FernsehsprecherIn

Andere Bezeichnung(en): NachrichtensprecherIn, Anchorman (m./w.)

 

Ausbildung

Die unmittelbare Ausbildung von FernsehsprecherInnen erfolgt betriebsintern bei öffentlichen und privaten Fernsehanstalten.
FernsehsprecherInnen müssen vor allem die Ausspracheregeln von Fremdsprachen erlernen, um Wörter, Namen oder Begriffe fehlerlos und spontan vor der Kamera aussprechen zu können. Aufnahmevoraussetzungen für FernsehsprecherInnen sind häufig:

  • Nachweis der Reifeprüfung
  • Nachweis einer Sprechausbildung (z. B. Schauspielausbildung oder entsprechende Lehrgänge)
  • Kenntnis von mindestens zwei Fremdsprachen

Wichtige Ausbildungsinhalte:

  • Rundfunk- und Fernsehwesen
  • Medienwissenschaften
  • Studiotechnik
  • Sprechtraining
  • Stimmtraining
  • Fernsehsprechen
  • Rhetorik und Argumentation

Art: Lehrgang

Dauer: 128 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Besuch des Informationsabends

Abschluss:

Kursbestätigung, ein Diplom sowie die eigenen Werke (Audio und Video) zur weiteren Verwendung

Info:

Kosten: EUR 2.650,00

Inhalte:

  • redaktionelles und journalistisches Arbeiten, Grundbegriffe Moderation, On-Air und Off-Air, TV-Moderation
  • Sprechunterricht, Sprechtechnik
  • Rhetorik, Kraft der Stimme, Prosodie
  • TV-Beitragsgestaltung, Basics Kameratechnik, Aufgaben des TV-Redakteurs, praktische Arbeit
  • Radio-Livemoderation, Beitragserstellung, Sendeplanung, Meldung schreiben
  • Abschlussprüfung, Praxistag

Adressen:

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: https://www.stmk.wifi.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 6 bis 12 Monate (Individualunterricht)

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Freude am Sprechen
  • Wunsch mit der Stimme zu arbeiten und Eignung des Stimmapparates
Die Eignung des Stimmapparates wird im Bedarfsfall mit einer Logopädin festgestellt.

Abschluss: Diplom

Berechtigungen: zur Arbeit bei allen Institutionen und Anbietern, die ein Sprecher-Diplom voraussetzen

Info:

Die Ausbildung umfasst 3 Gruppentage und 40 Einzelstunden.

Ausbildungsaufbau:
  • Modul 1: Sprechtechnik
  • Modul 2: Atmung und Stimmbildung
  • Modul 3: Spezialisierung Texte erarbeiten
  • Modul 4: Schaupspiel
  • Modul 5: Rollenarbeit und szenisches Spiel
  • Modul 6: Arbeit im Tonstudio

Kosten: EUR 5.800,00 + Prüfungsgebühr (EUR 200,00)

Adressen:

Bildungszone
Wimbergergasse 14-16/1/4
1070 Wien

Tel.: +43 (0)650 563 98 54
email: office@bildungszone.co.at
Internet: https://www.bildungszone.co.at/