Altwarenhändler*in

Weiterbildung & Karriere

Altwarenhändler*innen sind beruflich immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Voraussetzung für Erfolg in diesem Beruf ist es, immer auf dem neuesten Stand der Entwicklung zu bleiben und das Fachwissen laufend zu ergänzen und zu vertiefen.

Wichtige Weiterbildungsbereiche für Altwarenhändler*innen sind beispielsweise:

Weiterbildungseinrichtungen wie das Berufsförderungsinstitut (bfi) und das Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI) bieten laufend Spezialveranstaltungen im Bereich Handel an (z. B. Verkauf, Kommunikation, Marketing, Buchhaltung) an.

Auch Bachelor- oder Masterstudien an Universitäten oder Fachhochschulen sowie Fachhochschul- und Universitätslehrgänge bieten eine gute Gelegenheit sich in oben genannten Bereichen weiter zu bilden und höher zu qualifizieren.


Suchmöglichkeiten & Weiterbildungsdatenbanken