Berufsdetektiv-Assistent*in

Berufsbeschreibung

Berufsdetektiv-Assistent*innen assistieren freiberuflichen Berufsdetektiv*innen bei ihrer Arbeit. Sie helfen bei Recherche-Arbeiten, führen Datenbank-Abfragen durch und bereiten Informationen auf. Je nach Auftrag und Material  recherchieren sie online oder offline. Gemeinsam mit den Berufsdetektiven/-detektivinnen sichten sie die Informationen und werten sie aus. Sie unterstützen ihre Vorgesetzten bei Observationen und sorgen für die Bereitstellung von technischem Equipment wie Fotoapparaten und dergleichen. Je nach Fall und Auftrag besprechen sie mit den Berufsdetektiv*innen das kriminaltaktische Vorgehen, die Befragungs- und Gesprächstechnik und erstellen einen detektivischen Plan. Sie arbeiten unauffällig und diszipliniert im Verborgenen, dabei halten sie sich jedoch streng an das Gesetz.

Weiters erledigen sie Büro- und Verwaltungsarbeiten und führen den Telefon- und Schriftverkehr durch. Berufsdetektiv-Assistent*innen haben bei ihrer Arbeit Kontakt zu ihren Auftraggeber*innen sowie zu Fachkräften der Bereiche Recht und Sicherheit, siehe z. B. °Kriminologe/Kriminologin#, Forensiker*in (Spurensicherungsexpert*in), IT-Forensiker*in, Polizist*in.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

Berufsdetektiv*in