Dolmetscher*in, Übersetzer*in bei der EU

Berufsbeschreibung

Dolmetscher*in bzw. Übersetzer*in bei der EU ist eine Spezialisierung zum Hauptberuf Dolmetscher*in. EU-Dolmetscher*innen übertragen eine gesprochene Sprache mündlich und direkt in eine andere Sprache oder sie übersetzen schriftliche Texte direkt mündlich in eine andere Sprache. Sie übersetzen bei Kongressen, Konferenzen, Verhandlungen und Staatsbesuchen im Rahmen der Europäischen Union. Dolmetscher*innen arbeiten in Besprechungs-, Veranstaltungs- und Gerichtsräumen, in Büroräumlichkeiten, aber auch an wechselnden Arbeitsorten bei ihren Kundinnen und Kunden. Sie verwenden Fremd- und Fachwörterbücher, Lexika und Verzeichnisse. Bei großen EU-Veranstaltungen arbeiten sie meist im Team mit Berufskolleginnen und -kollegen.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

Dolmetscher*in