Fassader*in

Weiterbildung & Karriere

Fassader*innen sind beruflich immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Voraussetzung für Erfolg in diesem Beruf ist es, auf dem neuesten Stand der Entwicklung zu bleiben und das Fachwissen zu ergänzen und zu vertiefen.

Neue Entwicklungen und Weiterbildungsbereiche für Fassader*innen:

Möglichkeiten zur Weiterbildung in den genannten Bereichen bieten Kurse der Herstellerbetriebe sowie der Erwachsenenbildungs-Einrichtungen, z. B. Berufsförderungsinstitut (bfi) und Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI).

Weiterbildung kann für Fassader*innen auch bedeuten, eine Fachausbildung im Rahmen einer Lehre zu absolvieren. Der Besuch von Vorbereitungs- oder Aufbaulehrgänge ermöglich den Abschluss einer berufsbildende Mittleren oder Höheren Schule (Fachschule, Kolleg, HTL für Berufstätige), z.B. im Bereich Bauwesen-Tiefbau.

Mit entsprechender Weiterbildung und Zusatzausbildung stehen Fassader*innen berufliche Entwicklungsmöglichkeiten z. B. in Richtung Vorarbeiter*in oder Polier*in offen. Auch die Lehrberufe Dachdecker*in (Lehrberuf), Maurer*in (Lehrberuf) oder Stuckateur*in und Trockenausbauer*in (Lehrberuf) stellen eine sinnvolle Höherqualifizierung zum Beruf Fassader*in dar.

Auf der Webseite der Bauakademie Österreich (www.bauakdemie.at) finden Sie umfangreiche Informationen über die Zugangs- und Entwicklungsmöglichkeiten (Karrierewege) im Baubereich.

Art: Werkmeisterschule

Dauer: 6 Semester

Form: Vollzeit

ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (Lehrabschluss oder Abschluss an einer technischen Fachschule)

Abschluss:

Abschlussprüfung

Berechtigungen:

  • Einstufung in ein höheres Semester in einer Abendschule für Berufstätige
  • Vorbereitung zur Ausbildung zum/zur PolierIn

Info: Unterrichtszeiten jeweils Dezember bis März in Tagesform über 3 Jahre

Weitere Infos: https://www.htl.at

Adressen:

Höhere Technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt Villach
Tschinowitscher Weg 5
9500 Villach

Tel.: +43 (0)4242 / 370 61 -0
Fax: +43 (0)4242 / 370 61 -47
email: office@htl-vil.ac.at
Internet: https://www.htl-villach.at/

Schwerpunkte:

Höhere Lehranstalt für Bautechnik:

  • Ausbildungsschwerpunkt Hochbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Tiefbau

Höhere Lehranstalt für Informatik

Höhere Lehranstalt für Informationstechnologie - Ausbildungsschwerpunkt IT-Medientechnik

Höhere Lehranstalt für Informationstechnologie - Ausbildungsschwerpunkt IT-Netzwerktechnik

Höhere Lehranstalt für Innenarchitektur und Holztechnologie - Ausbildungsschwerpunkt Raum- und Objektgestaltung

Höhere Lehranstalt für Berufstätige für Bautechnik - Ausbildungsschwerpunkt Hochbau

Fachschule für Bautechnik (mit Betriebspraktikum)

Fachschule für Informationstechnik (mit Betriebspraktikum)

Kolleg/Aufbaulehrgang für Innenraumgestaltung und Holztechnik - Ausbildungszweig Innenraumgestaltung und Möbelbau

Fachschule für Tischlerei

Bauhandwerkerschule für Maurer

Bauhandwerkerschule für Zimmerer


Art: Werkmeisterschule

Dauer: 6 Semester

Form: Vollzeit

ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (Lehrabschluss oder Abschluss an einer technischen Fachschule)

Abschluss:

Abschlussprüfung

Berechtigungen:

  • Einstufung in ein höheres Semester in einer Abendschule für Berufstätige
  • Vorbereitung zur Ausbildung zum/zur PolierIn

Info: Unterrichtszeiten jeweils Dezember bis März in Tagesform über 3 Jahre

Weitere Infos: https://www.htl.at

Adressen:

Höhere Technische Bundeslehranstalt 1 für Bau und Design
Goethestraße 17
4020 Linz

Tel.: +43 (0)732 / 662 602 -0
Fax: +43 (0)732 / 662 602 -11
email: office@htl1.at
Internet: http://www.htl1.at

Schwerpunkte:

Bauhandwerkerschule für Maurer/innen

Bauhandwerkerschule für Zimmerei

Fachschule für Bautechnik (mit Betriebspraktikum)

Höhere Lehranstalt für:

  • Bautechnik - Bauwirtschaft
  • Bautechnik - Hochbau
  • Bautechnik - Holzbau
  • Bautechnik - Tiefbau
  • Grafik- und Kommunikations-Design

Höhere Lehranstalt für Medien - Multimedia

Kolleg/Aufbaulehrgang für Berufstätige für Bautechnik - Hochbau

Kolleg/Aufbaulehrgang für Berufstätige für Bautechnik - Tiefbau

Kolleg/Aufbaulehrgang für Design, Ausbildungszweig Grafik- und Kommunikations-Design

Kolleg/Aufbaulehrgang für Innenraumgestaltung und Möbelbau

Meisterschule für Kommunikationsdesign

Vorbereitungslehrgang für Berufstätige für technische Fachrichtungen, Alternativer Pflichtgegenstandsbereich Hochbau


Art: Werkmeisterschule

Dauer: 6 Semester

Form: Vollzeit

ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (Lehrabschluss oder Abschluss an einer technischen Fachschule)

Abschluss:

Abschlussprüfung

Berechtigungen:

  • Einstufung in ein höheres Semester in einer Abendschule für Berufstätige
  • Vorbereitung zur Ausbildung zum/zur PolierIn

Info: Unterrichtszeiten jeweils Dezember bis März in Tagesform über 3 Jahre

Weitere Infos: https://www.htl.at

Adressen:

Höhere Technische Bundeslehr- und Versuchsanstalt Salzburg
Itzlinger Hauptstraße 30
5022 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 453 610 -0
Fax: +43 (0)662 / 453 610 -9
email: direktion@htl-salzburg.ac.at
Internet: http://www.htl-salzburg.ac.at

Schwerpunkte:

Höhere Lehranstalt für Bautechnik:

  • Ausbildungsschwerpunkt Hochbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Tiefbau

Höhere Lehranstalt für Elektronik und Technische Informatik

Höhere Lehranstalt für Elektrotechnik - Ausbildungsschwerpunkt Energietechnik und industrielle Elektronik

Höhere Lehranstalt für Maschinenbau:

  • Ausbildungsschwerpunkt Anlagentechnik
  • Höhere Lehranstalt für Medien:

    • Ausbildungsschwerpunkt Multimedia
    • Ausbildungsschwerpunkt Umwelt- und Verfahrenstechnik

    Bauhandwerkerschule für Maurer/innen

    Höhere Lehranstalt für Berufstätige für Bautechnik - Hochbau

    Höhere Lehranstalt (einschl. Kolleg) für Berufstätige für Elektrotechnik - Informationstechnik

    Aufbaulehrgang für Berufstätige für Maschinenbau:

    • Schwerpunkt Robotik
    • Schwerpunkt Fahrzeug- und Energietechnik
    • Schwerpunkt Fertigungsverfahrgen

    Fachschule für Elektrotechnik

    • S.V. Automatisierung und Antriebe
    • S.V. Leistungselektronik und Erneuerbare Energien

    Vorbereitungslehrgang für Berufstätige - Bautechnik

    Vorbereitungslehrgang für Berufstätige - Elektrotechnik

    Vorbereitungslehrgang für Berufstätige - Maschinenbau

    Hinweis: Über schulautonome Vertiefungen informieren die Webseiten der Schule.


Art: Werkmeisterschule

Dauer: 6 Semester

Form: Vollzeit

ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (Lehrabschluss oder Abschluss an einer technischen Fachschule)

Abschluss:

Abschlussprüfung

Berechtigungen:

  • Einstufung in ein höheres Semester in einer Abendschule für Berufstätige
  • Vorbereitung zur Ausbildung zum/zur PolierIn

Info: Unterrichtszeiten jeweils Dezember bis März in Tagesform über 3 Jahre

Weitere Infos: https://www.htl.at

Adressen:

Höhere Technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt Graz - Ortweinschule
Körösistraße 157
8010 Graz

Tel.: +43 (0)5 0248 019
Fax: +43 (0)5 0248 019 –999
email: dion@ortweinschule.at
Internet: http://www.ortweinschule.at

Schwerpunkte:

Höhere Lehranstalt für Bautechnik:

  • Ausbildungsschwerpunkt Hochbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Tiefbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Holzbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Bauwirtschaft

Fachschule für Bautechnik (mit Betriebspraktikum)

Kolleg/Aufbaulehrgang für Bautechnik:

  • Ausbildungsschwerpunkt Hochbau und Bauentwurf
  • Ausbildungsschwerpunkt Infrastruktur- und Ingenieurbau

Kolleg/Aufbaulehrgang für Berufstätige für Bautechnik:

  • Ausbildungsschwerpunkt Hochbau und Bauentwurf
  • Ausbildungsschwerpunkt Holzbau und Monagetechnik
  • Ausbildungsschwerpunkt Sanierungstechnik und ökologisches Bauen

Höhere Lehranstalt für Grafik- und Kommunikations-Design

Höhere Lehranstalt für Medien:

  • Fachrichtung Film und MultimediaArt
  • Fachrichtung Fotografie und MultimediaArt

Höhere Lehranstalt für Innenarchitektur und Holztechnologie - Raum- und Objektgestaltung

Höhere Lehranstalt für Kunst und Design:

  • Ausbildungszweig Bildhauerei Objektdesign Restauration
  • Ausbildungszweig Produktdesign und -präsentation
  • Ausbildungszweig Keramik Art Craft
  • Ausbildungszweig Schmuck Metall Design

Kolleg für Kunst und Design für Berufstätige:

  • Ausbildungszweig Grafik- und Kommunikationsdesign
  • Ausbildungszweig Fineart Photography & MultimediaArt

Bauhandwerkerschule für Maurer/innen

Bauhandwerkerschule für Zimmerei

Meisterschule für Kunst und Gestaltung:

  • Ausbildungszweig Bildhauerei
  • Ausbildungszweig Keramische Formgebung
  • Ausbildungszweig Malerei
  • Ausbildungszweig Metallgestaltung

Meisterschule für Tischlereitechnik und Raumgestaltung

Vorbereitungslehrgang für Berufstätige für Bautechnik


Art: Werkmeisterschule

Dauer: 6 Semester

Form: Vollzeit

ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (Lehrabschluss oder Abschluss an einer technischen Fachschule)

Abschluss:

Abschlussprüfung

Berechtigungen:

  • Einstufung in ein höheres Semester in einer Abendschule für Berufstätige
  • Vorbereitung zur Ausbildung zum/zur PolierIn

Info: Unterrichtszeiten jeweils Dezember bis März in Tagesform über 3 Jahre

Weitere Infos: https://www.htl.at

Adressen:

Höhere Technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt für Bau und Design Innsbruck
Trenkwalderstraße 2
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512 / 281 525 -0
Fax: +43 (0)512 / 281 525 -55
email: htl-bau-design@tsn.at
Internet: https://www.htl-ibk.at/

Schwerpunkte:

Höhere Lehranstalt für Bautechnik:

  • Ausbildungsschwerpunkt Hochbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Tiefbau
  • Höhere Lehranstalt für Grafik- und Kommunikationsdesign

    Höhere Lehranstalt für Art and Design:

    • Angewandte Malerei-Oberflächendesign - Restaurierungstechnik
    • Bildhauerei-Objektdesign

    Höhere Lehranstalt (einschl. Kolleg) für Berufstätige für Bautechnik - Ausbildungsschwerpunkt Hochbau

    Bauhandwerkerschule für Maurer/innen

    Bauhandwerkerschule für Zimmerei


Art: Werkmeisterschule

Dauer: 6 Semester

Form: Vollzeit

ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (Lehrabschluss oder Abschluss an einer technischen Fachschule)

Abschluss:

Abschlussprüfung

Berechtigungen:

  • Einstufung in ein höheres Semester in einer Abendschule für Berufstätige
  • Vorbereitung zur Ausbildung zum/zur PolierIn

Info: Unterrichtszeiten jeweils Dezember bis März in Tagesform über 3 Jahre

Weitere Infos: https://www.htl.at

Adressen:

Höhere Technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt Rankweil
Negrellistraße 50
6830 Rankweil

Tel.: +43 (0)5522 / 421 90 -00
Fax: +43 (0)5522 / 421 90 -99
email: direktion@htlr.snv.at
Internet: https://www.htl-rankweil.at

Schwerpunkte:

Höhere Lehranstalt für Bautechnik:

  • Ausbildungsschwerpunkt Heizung und Lüftung
  • Ausbildungsschwerpunkt Hochbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Tiefbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Holzbau

Höhere Lehranstalt für Elektronik und Technische Informatik

Aufbaulehrgang für Elektronik und Technische Informatik

Aufbaulehrgang für Bautechnik - Ausbildungsschwerpunkt Bautechnik

Fachschule für Elektronik und Technische Informatik

Bauhandwerkerschule für MaurerInnen

Bauhandwerkerschule für Zimmerei


Art: Werkmeisterschule

Dauer: 6 Semester

Form: Vollzeit

ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (Lehrabschluss oder Abschluss an einer technischen Fachschule)

Abschluss:

Abschlussprüfung

Berechtigungen:

  • Einstufung in ein höheres Semester in einer Abendschule für Berufstätige
  • Vorbereitung zur Ausbildung zum/zur PolierIn

Info: Unterrichtszeiten jeweils Dezember bis März in Tagesform über 3 Jahre

Weitere Infos: https://www.htl.at

Adressen:

Höhere Technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt - Camillo Sitte Lehranstalt
Leberstraße 4c
1030 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 799 26 31
Fax: +43 (0)1 / 799 26 31 -160
email: direktion@bautechnikum.at
Internet: https://www.bautechnikum.at/

Schwerpunkte:

Höhere Lehranstalt für Bautechnik:

  • Ausbildungsschwerpunkt Hochbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Tiefbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Bauwirtschaft

Fachschule für Bautechnik mit Betriebspraktikum

Kolleg/Aufbaulehrgang für Bautechnik:

  • Ausbildungsschwerpunkt Gebäude- und Energiemanagement - Sanierungstechnik - Nachhaltiges Ökologisches Bauen
  • Ausbildungsschwerpunkt Hochbau - Bauentwurf - Planung
  • Ausbildungsschwerpunkt Ingenieurbau - Infrastruktur

Kolleg/Aufbaulehrgang für Berufstätige für Bautechnik:

  • Ausbildungsschwerpunkt Hochbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Bauwirtschaft

Vorbereitungslehrgang für Berufstätige - Bautechnik

Bauhandwerkerschule für MaurerInnen

Bauhandwerkerschule für Zimmerei


Art: Lehrgang

Dauer: 84 Trainingseinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Facharbeiter/innen (Maurer/innen) mit Praxis im Baugewerbe

Info:

Kosten: 1.990,00 EUR

Inhalt

  • Theorie:
    Putzarten und Einsatz, Materialien - Normen, Gewährleistung, Richtlinien
  • Praxis:
    Herstellung mehrlagiger Putze - Putzgliederungen - Zugarbeiten - Außenputzsysteme - Vollwärmeschutz - Maschinenputz - Putzausbesserungen - Gerüste und Absicherungen

Adressen:

Bauakademie Niederösterreich
Krumpöckallee 21
3550 Langenlois

Tel.: +43 (0) 2734 / 26 93
Fax: +43 (0) 2734 / 26 93 -50
email: office@noe.bauakademie.at
Internet: http://www.noe.bauakademie.at

Schwerpunkte:

Werkmeisterschule für Berufstätige für Bauwesen - Hochbau

Werkmeisterschule für Berufstätige für Bauwesen - Tiefbau

Werkmeisterschule für Berufstätige für Holztechnik (Holzbau)


Art: Lehrgang

Dauer: 117 Lehreinheiten

Form: Vollzeit

Voraussetzungen:

  • Es sind keine besonderen Anforderungen notwendig.

Abschluss:

Teilnahmebestätigung

Info:

Hinweis: Arbeitsgewand und Sicherheitsschuhe sind erforderlich.

Zielgruppe: KandidatInnen der bevorstehenden Lehrabschlussprüfung, BranchenumsteigerInnen und Interessierte

Kosten: EUR 2.235,00

Inhalte:

  • einfaches Mauerwerk
  • Aufstich und Waagriss
  • einfache Putzübung
  • einfaches Fangmauerwerk oder Hochlochmauerwerk
  • Überdecken von Maueröffnungen
  • Versetzen von Fensterstöcken bzw. Türstöcken
  • tragendes Mauerwerk und nicht tragendes Mauerwerk
  • Herstellen von einfachen Schalungen
  • Wärmedämmverbundsystem

Adressen:

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/


Suchmöglichkeiten & Weiterbildungsdatenbanken