Fernlastfahrer*in

Berufsbeschreibung

Fernlastfahrer*innen lenken schwere Lastkraftfahrzeuge zur Güterbeförderung sowohl innerhalb der Landesgrenzen, als auch im grenzüberschreitenden Verkehr. Bei der Übernahme des LKW-Zuges überprüfen sie die Fahrtüchtigkeit und Verkehrssicherheit. Sie sind für die gesamte Ladung verantwortlich und können zu Schadenersatzleistungen herangezogen werden. Bei sehr weiten oder schwierigen Strecken fährt fallweise ein*e Beifahrer*in mit. Beim grenzüberschreitenden Verkehr erledigen die Fernfahrer*innen auch die Zoll- und Grenzformalitäten und überbringen den Auftraggeber*innen die Belege für die ordnungsgemäße Übergabe der Fracht.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

Berufskraftfahrer*in