Lehrer*in an Land- und forstwirtschaftlichen Schulen

Ausbildung

Die Ausbildung von Lehrer*innen an Land- und forstwirtschaftlichen Schulen erfolgt an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien.

Absolvent*innen der Agrarpädagogischen Hochschule erhalten die Lehrbefugnis an Land- und forstwirtschaftlichen Berufsschulen, Fachschulen und Höheren Lehranstalten sowie für den Beratungs- und Förderungsdienst.

Wichtige Ausbildungsinhalte:

  • Allgemeine Landwirtschaft
  • Landwirtschaftliches Lehrwesen
  • Fachdidaktik, Pädagogik
  • Pflanzenzucht, Agrartechnik
  • Nutztierhaltung
  • Obstanbau, Gemüseanbau
  • nachhaltige Landwirtschaft, Bio-Landwirtschaft
  • Ökologie, Ökosysteme
  • Umweltschutz, Umweltrecht
  • Marketing, Verkauf und Vertrieb
  • Qualitätsmanagement

Art: Lehramt – Bachelorstudium

Dauer: 8 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 240  

Voraussetzungen:

  • Allgemeine Universitätsreife: Matura, Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • positive Absolvierung des Zulassungsverfahren
  • Bis zum Ende des Bachelorstudiums ist eine einschlägige Berufspraxis im Ausmaß von einem Jahr nachzuweisen. Diese kann auch während der Ferienzeiten erbracht werden.

Abschluss:

Bachelor of Education (BEd)

Berechtigungen:

Ausübung des Lehramtes an Land- und forstwirtschaftlichen Schulen - Abschluss des Masterstudiums erforderlich

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Master-Studiengängen

Info:

Ausbildungsinhalte - Überblick:

  • Bildungswissenschaftliche Grundlagen
    • Fachdidaktik
    • Pädagogisch-praktische Studien
    • Beratung, Erwachsenenbildung und Bildungsmanagement
    • Fachwissenschaften:
      • Agrarwissenschaften
      • Ernährungs- und Haushaltswissenschaften
      • Allgemeinbildung:
      • Deutsch und Kommunikation
      • Berufsbezogene Fremdsprache Englisch
      • Berufsbezogene Mathematik
    • Erneuerbare Energie

Die Ausbildung wird in Kooperation mit der Universität für Bodenkultur Wien und den Pädagogischen Hochschulen und Universitäten des Verbundes Nord-Ost angeboten.

Weitere Infos: https://www.agrarumweltpaedagogik.ac.at/

Adressen:

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien
Angermayergasse 1
1130 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 877 22 66
Fax: +43 (0)1 / 877 23 61
email: info@agrarumweltpaedagogik.ac.at
Internet: https://www.haup.ac.at/

Art: Lehramt – Bachelorstudium

Dauer: 8 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 240  

Voraussetzungen:

  • AbsolventInnen der höheren land- und forstwirtschaftlichen Schulen mit dreijähriger Berufspraxis
  • Land- und forstwirtschaftliche MeisterInnen mit dreijähriger Berufspraxis
  • Positive Absolvierung des Zulassungsverfahrens

Abschluss: Bachelor of Education (BEd)

Berechtigungen:

Lehramt: AbsolventInnen der HBLAs erwerben das Lehramt für mittlere und höhere land- und forstwirtschaftliche Schulen für Fachgegenstände und für den fachpraktischen Unterricht. MeisterInnen erhalten das Lehramt für den fachpraktischen Unterricht an mittleren und höheren land- und forstwirtschaftlichen Schulen

Außerdem vermittelt das Studium die Befähigung für den land- und forstwirtschaftlichen Beratungs- und Förderungsdienst

Info:

Das Studium umfasst 240 ECTS-Anrechnungspunkte, davon werden 110 ECTS aufgrund der vorhandenen Berufserfahrung angerechnet.

Das Studium umfasst im 1., 6. und 7. Semester Blockpraktika.

Ausbildungsinhalte - Überblick:

  • Bildungswissenschaftliche Grundlagen
  • Fachdidaktik
  • Tages- und mehrwöchige Blockpraktika
  • Beratung, Erwachsenenbildung und Bildungsmanagement
  • Fachwissenschaften (Anrechnung im Ausmaß von 110 ECTS):
    • Agrarwissenschaften
    • Ernährungs- und Haushaltswissenschaften

Weitere Infos: https://www.agrarumweltpaedagogik.ac.at/

Adressen:

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien
Angermayergasse 1
1130 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 877 22 66
Fax: +43 (0)1 / 877 23 61
email: info@agrarumweltpaedagogik.ac.at
Internet: https://www.haup.ac.at/

Art: Lehramt – Masterstudium

Dauer: 2 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 60  

Voraussetzungen:

  • einschlägiges Bachelorstudium (Agrarpädagogik)

Abschluss:

Master of Education (MEd)

Berechtigungen:

Ausübung des Lehramtes an Land- und forstwirtschaftlichen Schulen

Info:

Studienzweige (Wahlpflicht): „Grüne Pädagogik und Schulentwicklung“, „Beratung und Erwachsenenbildung“, „Unternehmensführung

Die Ausbildung wird in Kooperation mit der Universität für Bodenkultur Wien und den Pädagogischen Hochschulen und Universitäten des Verbundes Nord-Ost angeboten.

Weitere Infos: https://www.agrarumweltpaedagogik.ac.at/

Adressen:

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien
Angermayergasse 1
1130 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 877 22 66
Fax: +43 (0)1 / 877 23 61
email: info@agrarumweltpaedagogik.ac.at
Internet: https://www.haup.ac.at/

Art: Lehramt – Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • Abschluss des einschlägiges Bachelorstudium Lehramt für Agrarpädagogik für Berufserfahrene

Abschluss:

Master of Education (MEd)

Berechtigungen:

Lehramt: AbsolventInnen der HBLAs erwerben das Lehramt für mittlere und höhere land- und forstwirtschaftliche Schulen für Fachgegenstände und für den fachpraktischen Unterricht. MeisterInnen erhalten das Lehramt für den fachpraktischen Unterricht an mittleren und höheren land- und forstwirtschaftlichen Schulen

Außerdem vermittelt das Studium die Befähigung für den land- und forstwirtschaftlichen Beratungs- und Förderungsdienst

Info:

Studienzweige (Wahlpflicht): „Grüne Pädagogik und Schulentwicklung“, „Beratung und Erwachsenenbildung“, „Unternehmensführung

Die Ausbildung wird in Kooperation mit der Universität für Bodenkultur Wien und den Pädagogischen Hochschulen und Universitäten des Verbundes Nord-Ost angeboten.

Das Masterstudium baut auf dem gleichlautenden Bachelorstudium auf.

Weitere Infos: https://www.agrarumweltpaedagogik.ac.at/

Adressen:

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien
Angermayergasse 1
1130 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 877 22 66
Fax: +43 (0)1 / 877 23 61
email: info@agrarumweltpaedagogik.ac.at
Internet: https://www.haup.ac.at/

Art: Universitätsstudium – Bachelorstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • einschlägiges Master-, Diplom- oder Ph.D.-Studium
  • positive Absolvierung des Zulassungsverfahrens
  • Bis zum Ende des Bachelorstudiums ist eine einschlägige Berufspraxis im Ausmaß von einem Jahr nachzuweisen. Diese kann auch während der Ferienzeiten erbracht werden.

Abschluss:

Bachelor of Education (BEd)

Berechtigungen:

  • Lehramt für Biologie und Umwelt an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen oder
  • Lehramt für mittlere und höhere land- und forstwirtschaftliche Schulen
  • Befähigung für den land- und forstwirtschaftlichen Beratungs- und Förderungsdienst und für die Erwachsenenbildung

Info:

Zielgruppe:Absolventinnen und Absolventen einschlägiger Universitäts- und Fachhochschulstudien

Schwerpunkte:

  • Bildungswissenschaftliche Grundlagen
  • Fachdidaktik
  • Pädagogisch-praktische Studien
  • Beratung, Erwachsenenbildung und
  • Bildungsmanagement

Die Ausbildung wird in Kooperation mit der Universität für Bodenkultur Wien und den Pädagogischen Hochschulen und Universitäten des Verbundes Nord-Ost angeboten.

Weitere Infos: https://www.agrarumweltpaedagogik.ac.at/

Adressen:

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien
Angermayergasse 1
1130 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 877 22 66
Fax: +43 (0)1 / 877 23 61
email: info@agrarumweltpaedagogik.ac.at
Internet: https://www.haup.ac.at/