Mathematiker*in (*informations- und Datenverarbeitung)

Andere Bezeichnung(en): Computermathematiker*in

Berufsbeschreibung

Synonym zu Hauptberuf Computermathematiker*in.

Mathematiker*in für Informations- und Datenverarbeitung bzw. Computermathematiker*innen arbeiten an der Schnittstelle von Mathematik und Informatik. Sie entwickeln und berechnen Softwareprogramme und setzen dabei die Zielsetzungen der Programme(z. B. als Zeichen-, Kalkulations- oder Modellierungsprogramme) in mathematische Algorithmen um und testen die Programme auf Benutzerfreundlichkeit. Computermathematiker*innen arbeiten im Team mit Computertechniker*innen, Informatiker*innen, Web-Designer*innen und anderen Spezialist*innen zusammen.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

Mathematiker*in