Netzwerkarchitekt*in

Berufsbeschreibung

Netzwerkarchitekt*innen sind spezialisierte Netzwerktechniker*innen (siehe Netzwerktechniker*in (Computersysteme)) oder Netzwerk-Designer*innen.
Sie entwerfen und konzipieren Computersysteme und Computernetzwerke. Sie sind in erster Linie für die Planung und Konzeptionierung, d.h. für den Aufbau einer Netzwerkarchitektur verantwortlich. Sie beraten Kund*innen und Auftraggeber*innen über die Gestaltung von Netzwerksystemen, sie installieren und  konfigurieren Softwareprogramme, Firewalls und andere Programme zur Datensicherheit, stellen Internet- und Intranetverbindungen her und setzen die Computernetzwerke in Betrieb. Für die laufende Wartung und Betreuung der  Netzwerke sind in der Regel Netzwerk-Administrator*innen zuständig.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

Netzwerk-Designer*in
Netzwerktechniker*in (Computersysteme)