Vertriebswirt*in - Vertriebsaußendienst

Berufsbeschreibung

Vertriebswirt*innen im Außendienst sind für die umfassende Betreuung von Kund*innen, Lieferant*innen und Geschäftspartner*innen in einem jeweiligen Verkaufsgebiet (je nach Unternehmen regional, national oder international) zuständig, welche sie in regelmäßigen Abständen oder nach Termin besuchen. Sie kennen und vertreten die gesamte Waren- und Produktpalette und führen bei ihren Besuchen Kataloge, Prospekte, Broschüren und Produktproben mit sich. Vertriebswirt*innen, die bei Einzelhandelsketten beschäftigt sind, besuchen deren Vertriebsstellen, Zweigstellen und Filialen, wo sie mit den Mitarbeiter*innen und Filialleiter*innen vor Ort verschiedene Verkaufsstrategien besprechen,  Netzwerke aufbauen und Vertriebswege planen und organisieren.

Darüber hinaus sind Vertriebswirt*innen im Außendienst für die Erschließung von neuen Märkten und Kundinnen/Kunden zuständig. Zu diesem Zweck beobachten und analysieren sie nationale und internationale Märkte und Trends. Gemeinsam mit der Geschäftsleitung planen sie die Eröffnung von neuen Vertriebsstellen, Filialen oder Niederlassungen und kalkulieren dazu Risiken und Kosten.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

Vertriebswirt*in