Biomedical Engineer (m./w./d.)

Weiterbildung

Weiterführende Bildungsmöglichkeiten und Höherqualifizierung:

Art: Fachhochschulstudium – Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelor-Studium oder vergleichbares Studium oder gleichwertige facheinschlägige berufliche Qualifikationen und Berufspraxis

Abschluss:

Master of Science in Natural Sciences (MSc)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Info:

vorbehaltlich der Genehmigung durch die AQ Austria

Ziel des berufsbegleitenden Master-Studiengangs ist es, Absolventinnen und Absolventen naturwissenschaftlicher Studien zu befähigen, Daten mit modernsten bioanalytischen Methoden im Labor selbst zu generieren, diese auf ihre biologische Relevanz und statistische Signifikanz zu filtern, zu modellieren, einer chemometrischen Datenanalyse zu unterwerfen und zu visualisieren. Sie vereinen dazu die Kompetenzen von BioanalytikerInnen und InformatikerInnen. (Quelle: Fachhochschule Wr. Neustadt, www.fhwn.ac.at)

Inhalte - Übersicht:

  • Informatik: Programmierung in „R“ / Analysewerkzeuge / Datenspeicherung / Datenanalyse / Laborinformations-Managementsysteme
  • Datengenerierung mit praktischen Laborübungen: Bioanalytik: Chromatographie, Massenspektrometrie / Biomolekulare Analytik: Sequenzierung, Genomanalyse
  • Statistik: Versuchsplanung und -auswertung / Chemometrie
  • Qualitätsmanagement und Recht

Weitere Infos: https://tulln.fhwn.ac.at/studiengang/bio-data-science-1-1

Adressen:

Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik - Standort Tulln
Konrad Lorenz Strasse 10 A
Biotech Campus Tulln
3430 Tulln

Tel.: +43 (0)2272 / 82 224-0
Fax: +43 (0)2272 / 82 224-109
email: office@tulln.fhwn.ac.at
Internet: https://www.tulln.fhwn.ac.at/

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Universitäts- bzw. Fachhochschulstudium einer beliebigen Studienrichtung bzw. eine gleichzuhaltende berufliche Qualifikation aufgrund facheinschlägiger Berufserfahrung
  • Nachweis von guten Englischkenntnissen
  • Nachweis von sehr guten Kenntnissen der deutschen Sprache für Personen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist

Abschluss:

Master of Legal Studies (MLS)

Info:

Zielgruppe:
Die Universitätslehrgänge richten sich an AbsolventInnen von Universitäten und Fachhochschulen jeglicher Studienrichtung sowie Erwerbstätige aus dem medizinnahen Umfeld in Gesundheitsberufen und Krankenanstalten, Wirtschaft und Pharmaindustrie, Interessenvertretungen und Patientenanwaltschaften, bei Bund, Land, Gemeinden und Sozialversicherungsträgern sowie bei nationalen und internationalen Organisationen.

Inhalte:
Die Schwerpunkte reichen von den nationalen und internationalen Rechtsgrundlagen über das Organisationsrecht, das Berufsrecht der Heilberufe, das Haftungsrecht, unterschiedliche Produktrechte bis hin zu aktuellen Aspekten der biomedizinischen Forschung und des rechtlichen Umgangs mit neuen Technologien in Medizin und Bioethik.

Adressen:

Universität Linz - Postgraduate
Altenbergerstraße 69
4040 Linz

Tel.: +43 (0)732 / 24 68-3211
Fax: +43 (0)732 / 24 68-3215
email: info@jku.at
Internet: http://www.jku.at

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 2 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • facheinschlägige Berufspraxis/li>

Abschluss:

Zertifikat

Adressen:

Donau-Universität Krems - Fakultät für Gesundheit und Medizin - Department für Gesundheitswissenschaften, Medizin und Forschung
Dr.-Karl-Dorrek-Str. 30
3500 Krems

Tel.: +43 (0)2732 / 893-2600
Fax: +43 (0)2732 / 893-4600
email: dieter.falkenhagen@donau-uni.ac.at
Internet: http://www.donau-uni.ac.at/de/department/kmbt/index.php


Suchmöglichkeiten & Weiterbildungsdatenbanken