Gesundheitspsychologe / Gesundheitspsychologin

Ausbildung

Die Ausbildung zum/zur Gesundheitspsycholog*in ist ident mit einer Ausbildung zum/zur Klinischen Psycholog*in (siehe Klinischer Psychologe / Klinische Psychologin) und erfolgt in zwei Schritten:

  • Diplomstudium bzw. Bachelor- und Masterstudium der Psychologie an einer Universität (siehe dazu Psychologe / Psychologin)
  • weiterführende klinisch-psychologische Fachausbildung:
    Diese umfasst den Erwerb theoretischer fachlicher Kompetenz im Rahmen von zumindest 160 Stunden, den Erwerb praktischer fachlicher Kompetenz durch eine psychologische Tätigkeit im Rahmen von zumindest 1480 Stunden, sowie begleitende Supervision von zumindest 120 Stunden

Informationen zu Beruf und Ausbildung finden Sie auf der Homepage des Berufsverbandes Österreichischer Psycholog*innen - Fachsektion Gesundheitspsychologie.

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 8  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes Psychologiestudium (300 ECTS) zzgl. Vorgaben des PG 2013

Abschluss:

Master of Science (MSc)

Zeugnis der AAP und Masterurkunde (MSc) der FH Kärnten

Berechtigungen: Bei Absolvierung aller geforderten Ausbildungsbestandteile und Prüfungen Eintragung in die Liste der Klinischen PsychologInnen und GesundheitspsychologInnen beim jeweils für Gesundheit zuständigen Ministerium.

Info:

Ausbildung erfolgt in Kooperation der AAP und der FH Kärnten.

In Ergänzung zu den berufsrechtlich vorgeschriebenen Programmteilen (Grundmodul inkl. Prüfung, Aufbaumodul, kommissionelle Abschlussprüfung, Praxis, Supervision, Selbsterfahrung) ist noch ein zusätzliches Semester zu absolvieren (Seminare Schreibwerkstatt und Forschungsmethodik, Erstellung der Masterarbeit auf Basis der Fallstudien).

Möglichkeit eines 2-semstrigen Upgrades zum MSc für Klinische PsychologInnen bzw. GesundheitspsychologInnen, welche die Eintragung in die Berufsliste nach Psychologiegesetz 1990 ("alte Ausbildungsordnung") durchlaufen haben.

Kosten: EUR 8.980,00 (Berufsausbildung + MSc)

Weitere Infos: https://www.fh-kaernten.at/weiterbildung/gesundheit-soziales/klinische-psychologie-und-gesundheitspsychologie

Adressen:

Fachhochschule Kärnten - Standort Feldkirchen
Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen

Tel.: +43 (0)5 90 500 -0
Fax: +43 (0)5 90 500 -4110
email: feldkirchen@fh-kaernten.at
Internet: https://www.fh-kaernten.at/

Art: Fachhochschulstudium – Bachelorstudium

Dauer: 6 bis 8 Semester

Form: Fernstudium

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • allgemeine Hochschulreife, Berufsreife oder Studienberechtigung
  • Berufliche Weiterbildung wie z. B. Werkmeister/in, Bilanzbuchhalter/in …
  • ohne Matura mit abgeschlossener Berufsausbildung und mind. zweijähriger Berufspraxis

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)

Berechtigungen: Zugangsberechtigung zu einschlägigen Masterstudien

Info:

in Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule

Kosten:
EUR 11.160,00 (EUR 310,00 pro Monat in 36 Monatsraten) - bei 6 Semestern
EUR 11.520,00 (EUR 240,00 pro Monat in 48 Monatsraten) - bei 8 Semestern

zuzüglich EUR 490,00 Bachelorprüfungsgebühr

Tätigkeitsfelder:

  • Kliniken und Therapieeinrichtungen (z. B. psychosomatische Kliniken, Fachkliniken, Rehabilitätionszentren)
  • Gesundheitsämter und (psychosoziale) Beratungsanstalten (z. B. Suchberatung, Kinder- und Jugendberatung, Hilfe in belastenden Lebensmomenten)
  • Schul- und Erwachsenenbildung
  • Markt- und Meinungsforschung
  • Tätigkeit als TrainerIn, BeraterIn und Coach
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Prävention und Intervention von psychischen Belastungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und (Wieder-)Eingliederungsmanagement

Adressen:

Hamburger Fern-Hochschule (HFH) Studienzentrum Klagenfurt am bfi-Kärnten
Bahnhofstraße 44
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Tel.: +43 (0)5 78 78 -2016
Fax: +43 (0)5 78 78 -2099
email: sabrina.halasz@hamburger-fh.de
Internet: https://www.hfh-fernstudium.de/studienzentren-oesterreich

Art: Fachhochschulstudium – Bachelorstudium

Dauer: 6 bis 8 Semester

Form: Fernstudium

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • allgemeine Hochschulreife, Berufsreife oder Studienberechtigung
  • Berufliche Weiterbildung wie z. B. Werkmeister/in, Bilanzbuchhalter/in …
  • ohne Matura mit abgeschlossener Berufsausbildung und mind. zweijähriger Berufspraxis

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)

Berechtigungen: Zugangsberechtigung zu einschlägigen Masterstudien

Info:

in Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule

Kosten:
EUR 11.160,00 (EUR 310,00 pro Monat in 36 Monatsraten) - bei 6 Semestern
EUR 11.520,00 (EUR 240,00 pro Monat in 48 Monatsraten) - bei 8 Semestern

zuzüglich EUR 490,00 Bachelorprüfungsgebühr

Tätigkeitsfelder:

  • Kliniken und Therapieeinrichtungen (z. B. psychosomatische Kliniken, Fachkliniken, Rehabilitätionszentren)
  • Gesundheitsämter und (psychosoziale) Beratungsanstalten (z. B. Suchberatung, Kinder- und Jugendberatung, Hilfe in belastenden Lebensmomenten)
  • Schul- und Erwachsenenbildung
  • Markt- und Meinungsforschung
  • Tätigkeit als TrainerIn, BeraterIn und Coach
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Prävention und Intervention von psychischen Belastungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und (Wieder-)Eingliederungsmanagement

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Linz
Raimundstraße 3
4021 Linz

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)732 / 69 22 -5724
email: service.linz@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

Hamburger Fern-Hochschule (HFH) Studienzentrum Linz
Kremstalstraße 6
4050 Traun

Tel.: +43 (0)732 / 692 26 900
Fax: +43 (0)732 / 692 25 474
email: info@hamburger-fh.de
Internet: https://www.hfh-fernstudium.de/studienzentren-oesterreich

Art: Fachhochschulstudium – Bachelorstudium

Dauer: 6 bis 8 Semester

Form: Fernstudium

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • allgemeine Hochschulreife, Berufsreife oder Studienberechtigung
  • Berufliche Weiterbildung wie z. B. Werkmeister/in, Bilanzbuchhalter/in …
  • ohne Matura mit abgeschlossener Berufsausbildung und mind. zweijähriger Berufspraxis

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)

Berechtigungen: Zugangsberechtigung zu einschlägigen Masterstudien

Info:

in Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule

Kosten:
EUR 11.160,00 (EUR 310,00 pro Monat in 36 Monatsraten) - bei 6 Semestern
EUR 11.520,00 (EUR 240,00 pro Monat in 48 Monatsraten) - bei 8 Semestern

zuzüglich EUR 490,00 Bachelorprüfungsgebühr

Tätigkeitsfelder:

  • Kliniken und Therapieeinrichtungen (z. B. psychosomatische Kliniken, Fachkliniken, Rehabilitätionszentren)
  • Gesundheitsämter und (psychosoziale) Beratungsanstalten (z. B. Suchberatung, Kinder- und Jugendberatung, Hilfe in belastenden Lebensmomenten)
  • Schul- und Erwachsenenbildung
  • Markt- und Meinungsforschung
  • Tätigkeit als TrainerIn, BeraterIn und Coach
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Prävention und Intervention von psychischen Belastungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und (Wieder-)Eingliederungsmanagement

Adressen:

Hamburger Fern-Hochschule (HFH) Studienzentrum Graz
Eggenberger Allee 15
8020 Graz

Tel.: +43 (0)5 72 70 2216
Fax: +43 (0)5 72 70 2299
email: info@hamburger-fh.de
Internet: https://www.hfh-fernstudium.de/studienzentren-oesterreich

Art: Fachhochschulstudium – Bachelorstudium

Dauer: 6 bis 8 Semester

Form: Fernstudium

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • allgemeine Hochschulreife, Berufsreife oder Studienberechtigung
  • Berufliche Weiterbildung wie z. B. Werkmeister/in, Bilanzbuchhalter/in …
  • ohne Matura mit abgeschlossener Berufsausbildung und mind. zweijähriger Berufspraxis

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)

Berechtigungen: Zugangsberechtigung zu einschlägigen Masterstudien

Info:

in Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule

Kosten:
EUR 11.160,00 (EUR 310,00 pro Monat in 36 Monatsraten) - bei 6 Semestern
EUR 11.520,00 (EUR 240,00 pro Monat in 48 Monatsraten) - bei 8 Semestern

zuzüglich EUR 490,00 Bachelorprüfungsgebühr

Tätigkeitsfelder:

  • Kliniken und Therapieeinrichtungen (z. B. psychosomatische Kliniken, Fachkliniken, Rehabilitätionszentren)
  • Gesundheitsämter und (psychosoziale) Beratungsanstalten (z. B. Suchberatung, Kinder- und Jugendberatung, Hilfe in belastenden Lebensmomenten)
  • Schul- und Erwachsenenbildung
  • Markt- und Meinungsforschung
  • Tätigkeit als TrainerIn, BeraterIn und Coach
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Prävention und Intervention von psychischen Belastungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und (Wieder-)Eingliederungsmanagement

Adressen:

Hamburger Fern-Hochschule (HFH) Studienzentrum Innsbruck
Ing. Etzel-Straße 7
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)732 / 692 26 900
email: info@hamburger-fh.de
Internet: https://www.hfh-fernstudium.de/studienzentren-oesterreich

Art: Fachhochschulstudium – Bachelorstudium

Dauer: 6 bis 8 Semester

Form: Fernstudium

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • allgemeine Hochschulreife, Berufsreife oder Studienberechtigung
  • Berufliche Weiterbildung wie z. B. Werkmeister/in, Bilanzbuchhalter/in …
  • ohne Matura mit abgeschlossener Berufsausbildung und mind. zweijähriger Berufspraxis

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)

Berechtigungen: Zugangsberechtigung zu einschlägigen Masterstudien

Info:

in Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule

Kosten:
EUR 11.160,00 (EUR 310,00 pro Monat in 36 Monatsraten) - bei 6 Semestern
EUR 11.520,00 (EUR 240,00 pro Monat in 48 Monatsraten) - bei 8 Semestern

zuzüglich EUR 490,00 Bachelorprüfungsgebühr

Tätigkeitsfelder:

  • Kliniken und Therapieeinrichtungen (z. B. psychosomatische Kliniken, Fachkliniken, Rehabilitätionszentren)
  • Gesundheitsämter und (psychosoziale) Beratungsanstalten (z. B. Suchberatung, Kinder- und Jugendberatung, Hilfe in belastenden Lebensmomenten)
  • Schul- und Erwachsenenbildung
  • Markt- und Meinungsforschung
  • Tätigkeit als TrainerIn, BeraterIn und Coach
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Prävention und Intervention von psychischen Belastungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und (Wieder-)Eingliederungsmanagement

Adressen:

Hamburger Fern-Hochschule (HFH) Studienzentrum Feldkirch
Widnau 2-4
6800 Feldkirch

Tel.: +43 (0)5522 / 70 200 -6390
email: info@hamburger-fh.de
Internet: https://www.hfh-fernstudium.de/studienzentren-oesterreich

Art: Fachhochschulstudium – Bachelorstudium

Dauer: 6 bis 8 Semester

Form: Fernstudium

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • allgemeine Hochschulreife, Berufsreife oder Studienberechtigung
  • Berufliche Weiterbildung wie z. B. Werkmeister/in, Bilanzbuchhalter/in …
  • ohne Matura mit abgeschlossener Berufsausbildung und mind. zweijähriger Berufspraxis

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)

Berechtigungen: Zugangsberechtigung zu einschlägigen Masterstudien

Info:

in Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule

Kosten:
EUR 11.160,00 (EUR 310,00 pro Monat in 36 Monatsraten) - bei 6 Semestern
EUR 11.520,00 (EUR 240,00 pro Monat in 48 Monatsraten) - bei 8 Semestern

zuzüglich EUR 490,00 Bachelorprüfungsgebühr

Tätigkeitsfelder:

  • Kliniken und Therapieeinrichtungen (z. B. psychosomatische Kliniken, Fachkliniken, Rehabilitätionszentren)
  • Gesundheitsämter und (psychosoziale) Beratungsanstalten (z. B. Suchberatung, Kinder- und Jugendberatung, Hilfe in belastenden Lebensmomenten)
  • Schul- und Erwachsenenbildung
  • Markt- und Meinungsforschung
  • Tätigkeit als TrainerIn, BeraterIn und Coach
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Prävention und Intervention von psychischen Belastungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und (Wieder-)Eingliederungsmanagement

Adressen:

Hamburger Fern-Hochschule (HFH) Studienzentrum Wien
Cumberlandstraße 32-34
Bereich C-Stock 3
1140 Wien

Tel.: +43 (0)664 / 884 999 33
Fax: +43 (0)1 / 60 517 1120
email: info@hamburger-fh.de
Internet: https://www.hfh-fernstudium.de/studienzentren-oesterreich

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 3 bis 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 8  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes Bachelor- und Master-Universitätsstudium oder Diplomstudium in Psychologie oder ein nostrifizierter, gleichwertiger Abschluss eines Psychologiestudiums im Ausland

Abschluss:

Master of Science (Klinische Psychologie)

Berechtigungen: Bei Absolvierung aller geforderten Ausbildungsbestandteile und Prüfungen Eintragung in die Liste der Klinischen PsychologInnen und GesundheitspsychologInnen beim jeweils für Gesundheit zuständigen Ministerium.

Info:

Zielgruppen:
Psychologinnen und Psychologen, die nach dem Abschluss des Psychologiestudiums im Bereich Klinische Psychologie als Psychologe/Psychologin tätig werden wollen; sei dies im Angestelltenverhältnis oder in freier Praxis.

Aufbau & Dauer: Die Gesamtausbildung umfasst sowohl theoretische als auch praktische Ausbildungsteile. Die theoretische Ausbildung umfasst ein Grundmodul im Ausmaß von 220 Einheiten mit anschließender schriftlicher Abschlussprüfung. Nach positiv absolvierter Abschlussprüfung erfolgt das Aufbaumodul Klinische Psychologie und/oder Gesundheitspsychologie im Ausmaß von jeweils 120 Einheiten. Anschließend erfolgt eine mündliche, kommissionelle Abschlussprüfung. Darüber hinaus sind 76 Einheiten Selbsterfahrung sowie folgende praktische Ausbildungsbestandteile:

  • Aufbaumodul Klinische Psychologie: 2.098 Stunden Praxis und 120 Einheiten Supervision + 2 Fallstudien

Inhalte:
Die Lehrinhalte dieses Universitätslehrgangs erstrecken sich von Grundlagen und Methoden der Gesundheitsvorsorge und Gesundheitsförderung, klinisch-psychologischer Diagnostik, psychologischer Interventionsstrategien und therapeutischer Grundhaltungen bis hin zu Rehabilitation, psychologischer Supervision und Gruppenarbeit.
Auch Fachbereiche aus der Psychiatrie, Psychopathologie, Psychosomatik und Psychopharmakologie werden behandelt, Gutachten erstellt sowie ethische, institutionelle, gesundheitsrechtliche und psychosoziale Rahmenbedingungen analysiert.

Adressen:

Universität Salzburg - Postgraduate
Kapitelgasse 4-6
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 80 44 -0
Fax: +43 (0)662 / 80 44 -145
email: studium@sbg.ac.at
Internet: https://www.uni-salzburg.at

Medizinische Universität Innsbruck
Christoph Probst Platz - Innrain 52
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512 / 90 03 -0
email: i-master@i-med.ac.at
Internet: https://www.i-med.ac.at/

Schloss Hofen - Wissenschafts- und Weiterbildungs GesmbH
Hofer Straße 26
6911 Lochau

Tel.: +43 (0)5574 / 49 30 -0
Fax: +43 (0)5574 / 49 30 -22
email: info@schlosshofen.at
Internet: http://www.schlosshofen.at

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 2 Semester (Grundmodul) + 3 Semester (Aufbaumodul)

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 8  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes Bachelor- und Master-Universitätsstudium oder Diplomstudium in Psychologie oder ein nostrifizierter, gleichwertiger Abschluss eines Psychologiestudiums im Ausland

Abschluss:

Zertifikate für Grundmodul und Aufbaumodule
Aufbaumodule: Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie

Berechtigungen:

Bei Absolvierung aller geforderten Ausbildungsbestandteile und Prüfungen Eintragung in die Liste der Klinischen PsychologInnen und GesundheitspsychologInnen beim jeweils für Gesundheit zuständigen Ministerium.

Info:

Die Ausbildung zum/zur Klinischen- und GesundheitspsychologIn erfolgt in Österreich nach dem Psychologengesetz 2013 und setzt sich aus einer allgemeinen Ausbildung (Grundmodul) und einer besonderen Ausbildung (Aufbaumodul) zusammen (§ 8). Der theoretisch fachliche Kompetenzerwerb im Bereich der Grundlagen für Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie im Ausmaß von 220 Unterrichtseinheiten (20 ECTS) wird an der Donau-Universität Krems in 2 Semestern an der Donau-Universität Krems angeboten. Darauf aufbauend werden jeweils 3-semestrige Aufbaumodule "Klinische Psychologie" sowie "Gesundheitspsychologie" angeboten.

Zielgruppen:
Psychologinnen und Psychologen, die nach dem Abschluss des Psychologiestudiums im Bereich Klinische Psychologie als Psychologe/Psychologin tätig werden wollen; sei dies im Angestelltenverhältnis oder in freier Praxis.

Kosten:

  • Grundmodul: EUR 3.600,00
  • Aufbaumodule: jeweils EUR 3.000,00

Ausbildungsbeschreibung - Gesamtausbildung: Die Gesamtausbildung umfasst sowohl theoretische als auch praktische Ausbildungsteile. Die theoretische Ausbildung umfasst ein Grundmodul im Ausmaß von 220 Einheiten mit anschließender schriftlicher Abschlussprüfung. Nach positiv absolvierter Abschlussprüfung erfolgt das Aufbaumodul Klinische Psychologie und/oder Gesundheitspsychologie im Ausmaß von jeweils 120 Einheiten. Anschließend erfolgt eine mündliche, kommissionelle Abschlussprüfung. Darüber hinaus sind 76 Einheiten Selbsterfahrung sowie folgende praktische Ausbildungsbestandteile:

  • Aufbaumodul Klinische Psychologie: 2.188 Stunden Praxis und 120 Einheiten Supervision
  • Aufbaumodul Gesundheitspsychologie: 1.628 Stunden Praxis und 100 Einheiten Supervision

Weitere Infos: https://www.donau-uni.ac.at/de/studium/grundmodul-klinische-psychologie-und-gesundheitspsychologie.html

Adressen:

Donau-Universität Krems - Fakultät für Gesundheit und Medizin - Department für Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit
Dr. Karl Dorrek-Straße 30
3500 Krems

Tel.: +43 (0)2732 / 893-2639
Fax: +43 (0)2732 / 893-4630
email: margit.dirnberger@donau-uni.ac.at
Internet: https://www.donau-uni.ac.at/de/universitaet/fakultaeten/gesundheit-medizin/departments/psychotherapie-biopsychosoziale-gesundheit.html

Art: Lehrgang

Dauer: modular

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 8  

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Psychologiestudium: mind. Diplomstudium/Masterstudium (§ 7 Abs. 1 PG)
  • allgemeinärztliches Zeugnis über die physische Eignung und dem Ausschluss von ansteckenden Krankheiten
  • klinisch psychologisches/psychiatrisches Gutachten über die psychische Eignung
  • Aufnahmegespräch bei der Ausbildungseinrichtung

Abschluss:

  • Klinischer Psychologe/Klinische Psychologin und/oder Gesundheitspsychologe/Gesundheitspsychologin

Berechtigungen: Bei Absolvierung aller geforderten Ausbildungsbestandteile und Prüfungen Eintragung in die Liste der Klinischen PsychologInnen und GesundheitspsychologInnen beim jeweils für Gesundheit zuständigen Ministerium.

Info:

Die Ausbildung wird von den Anbietern an unterschiedlichen Standorten angeboten.

Aufbau & Dauer: Die Gesamtausbildung umfasst sowohl theoretische als auch praktische Ausbildungsteile. Die theoretische Ausbildung umfasst ein Grundmodul im Ausmaß von 220 Einheiten mit anschließender schriftlicher Abschlussprüfung. Nach positiv absolvierter Abschlussprüfung erfolgt das Aufbaumodul Klinische Psychologie und/oder Gesundheitspsychologie im Ausmaß von jeweils 120 Einheiten. Anschließend erfolgt eine mündliche, kommissionelle Abschlussprüfung. Darüber hinaus sind 76 Einheiten Selbsterfahrung sowie folgende praktische Ausbildungsbestandteile:

  • Aufbaumodul Klinische Psychologie: 2.098 Stunden Praxis und 120 Einheiten Supervision + 2 Fallstudien
  • Aufbaumodul Gesundheitspsychologie: 1.553 Stunden Praxis und 100 Einheiten Supervision + 1 Fallstudie und 1 Projektarbeit.

Kosten: abhängig vom Anbieter

Weitere Infos: https://www.pioniereklinischepsychologie.at/ausbildung-kp-gp-1/theorie/

Adressen:

AAP - Österreichische Akademie für Psychologie
Vereinsgasse 15
1020 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 406 73 70
Fax: +43 (0)1 / 406 73 71
email: office@aap.co.at
Internet: https://www.aap.co.at/akademie

Gesellschaft kritischer Psychologen und Psychologinnen
Margaretenstraße 72
1050 Wien

Tel.: +43 (0)1 317 88 94 -12
Fax: +43 (0)1 319 89 88
email: weiterbildung@gkpp.at
Internet: http://www.gkpp.at/weiterbildung/lehrgang.php

Österreichische Akademie für Psychologie - ÖAP
Dietrichgasse 25
1030 Wien

Tel.: +43 (0)1 407 26 72 -0
email: oeap@boep.or.at
Internet: https://www.psychologieakademie.at/

ÖTZ-NLP&NLPt
Widerhofergasse 4/7
1090 Wien

Tel.: +43 (0)1 317 67 80
email: info@nlpzentrum.at
Internet: https://www.nlpzentrum.at/

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 3 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 8  

Voraussetzungen: abgeschlossenes Bachelor- und Master-Universitätsstudium oder Diplomstudium in Psychologie oder ein nostrifizierter, gleichwertiger Abschluss eines Psychologiestudiums im Ausland

Abschluss:

Master of Science (Gesundheitspsychologie)

Berechtigungen: Bei Absolvierung aller geforderten Ausbildungsbestandteile und Prüfungen Eintragung in die Liste der Klinischen PsychologInnen und GesundheitspsychologInnen beim jeweils für Gesundheit zuständigen Ministerium.

Info:

Zielgruppe: Psychologinnen und Psychologen, die nach dem Abschluss des Psychologiestudiums im Bereich Gesundheitspsychologie als Psychologe/Psychologin tätig werden wollen; sei dies im Angestelltenverhältnis oder in freier Praxis.

Kosten: abhängig vom Anbieter

Aufbau & Dauer: Die Gesamtausbildung umfasst sowohl theoretische als auch praktische Ausbildungsteile. Die theoretische Ausbildung umfasst ein Grundmodul im Ausmaß von 220 Einheiten mit anschließender schriftlicher Abschlussprüfung. Nach positiv absolvierter Abschlussprüfung erfolgt das Aufbaumodul Klinische Psychologie und/oder Gesundheitspsychologie im Ausmaß von jeweils 120 Einheiten. Anschließend erfolgt eine mündliche, kommissionelle Abschlussprüfung. Darüber hinaus sind 76 Einheiten Selbsterfahrung sowie folgende praktische Ausbildungsbestandteile:

  • Aufbaumodul Gesundheitspsychologie: 1.553 Stunden Praxis und 100 Einheiten Supervision + 1 Fallstudie und 1 Projektarbeit.

Die Ausübung der Gesundheitspsychologie und der Klinischen Psychologie umfasst die durch den Erwerb fachlicher Kompetenz erlernte Anwendung von gesundheitspsychologischen und klinisch-psychologischen Erkenntnissen und Methoden bei der Untersuchung, Behandlung, Auslegung, Änderung und Vorhersage des Erlebens und Verhaltens von Menschen und ihrer Lebensbedingungen einschließlich der Prävention, Gesundheitsförderung, Rehabilitation und Evaluation.

PsychologInnen, welche die benötigten Kenntnisse aus dem Psychologiestudium nachweisen können, sind zur postgraduellen Ausbildung in Klinischer Psychologie bzw. in Gesundheitspsychologie berechtigt, wenn Sie Ihre körperliche, psychische und persönliche Eignung nachweisen können.

Weitere Infos: https://aap.co.at/akademie/kpgp.php

Adressen:

Medizinische Universität Innsbruck
Christoph Probst Platz - Innrain 52
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512 / 90 03 -0
email: i-master@i-med.ac.at
Internet: https://www.i-med.ac.at/